Bleibe informiert

Megatron sprengt sich in den Kampf!

Der großartigste und meist gefürchtetste aller Decepticons, Megatron, sprengt sich seinen Weg in den Kampf frei! Wir haben dem Team, das uns diesen schurkischen Bot beschert hat, ein paar Fragen zu seiner Ankunft im Kampf gestellt!

Howard hat beim Entwickeln von Megatron die großen Kanonen mitgebracht!

Ernesto: Megatron ist der berüchtigtste Bot der Transformers-Geschichte. Er ist hinterlistig, böse und von allen gefürchtet. Wie hast du sein Wesen mit seiner Figur eingefangen?

Howard: Ich würde sagen, mit seinem Gesichtsausdruck und seinen bösen roten Augen! Das ist kaum zu übersehen. Zudem trägt er seine silberne Metallrüstung, die für seine kaltblütige Seite steht. Um vollends zu zeigen, wer Megatron ist, dürfen wir seine gigantische Fusionskanone nicht vergessen. Sie bedeutet, es ist an der Zeit wegzurennen!

Ernesto: Was seine alternative Form angeht, haben wir uns für seine Panzerform entschieden. Habt ihr Elemente seiner anderen Formen in das Design des Panzers einfließen lassen?

Howard: Jeder Bot, den wir hier erschaffen, kann vollständige Transformationen von einer Form in die andere vollziehen. All diese waren definitiv keine leichte Aufgabe, aber wir haben es zustande gebracht. Besorge dir deinen eigenen Megatron und checke seinen Info-Bildschirm und setze seinen fantastischen Spezial 3 im Kampf ein!

Francois beschwört Megatrons Schrecken!

Ernesto: Megatron war schon immer eine einschüchternde Gestalt, die jene zermürbt, die ihn verärgern. Wie hast du dich inspirieren lassen, um ihn so bedrohlich zu machen?

Francois: Wir wollten Megatron wirklich Ehre erweisen und ihn ganz anders gestalten als den Megatron von “Transformers – Die Rache”. Wir haben uns von einer Szene in Transformers – Der Kampf um Cybertron inspirieren lassen. Vorallem die Aufnahme, in der Megatron den lügenden Ironhide erschießt.

Ernesto: Seine Waffen sind legendär. Was können die Spieler erwarten zu sehen, wenn sie auf ihn treffen?

Francois: Megatron hat keine charakteristischere Waffe als seine Armkanone. Wir haben sie so oft es ging eingebracht. Wir wollten auch noch eine andere Waffe einbringen, die wir wirklich mögen, hier ein Tipp: Megatron hat mit ihr auf einem Damm gekämpft.

Nick bringt Megatron mit voller Kraft in den Kampf!

Ernesto: Seine Fusionskanone ist das Charakteristischste an Megatron. Hattet ihr einen *bombastischen Spaß* als ihr die VFX für Megatrons Waffen erschaffen habt?

Nick: Es ist immer eine bombastischer Spaß, an der VFX für Transformers zu arbeiten ;). Megatrons Fusionskanone wird auch bei seinen Standardangriffen verwendet – etwas, das man nicht oft sieht. Jeder Spezial-Angriff zeigt intensivere visuelle Effekte bei seiner Armkanone, bis zum Spezial 3, bei dem der Zuschauer eine Aufnahme aus nächster Nähe bekommt.

Ernesto: Welche anderen Details hast du Megatron mitgegeben, damit er so einschüchternd wirkt?

Nick:  Wir wollten dem Originalcartoon so viel Anerkennung wie möglich zollen. Wie Francois vorhin schon angedeutet hat, trägt Megatron einen ikonische Kampf auf einem Damm aus. Deshalb haben wir eine Energie-Keule geschaffen, die er bei seinem Spezial 3 schwingt.

Ryan bringt uns den mächtigen Megatron!

Ernesto: Als der berühmt-berüchtigtste Anführer der Decepticons dürfen wir erwarten, dass Megatron ein paar Synergie-Boni einfährt von seinen … Mitläufern?

Ryan: Megatron stimmt deiner Ausdrucksweise zu. Seine Leutnants, Starscream und Shockwave, gewähren ihm neue unterdrückerische Fähigkeiten. Mit dem treuen Soundwave an seiner Seite gewinnt Megatron die Fähigkeit, den Schaden aller Decepticons deines Teams gegen diese lästigen Autobots zu erhöhen.

Ernesto: Megatrons Ankunft im Kampf bedeutet sicher Ärger. Sollten unsere Commander aufgrund seiner Anwesenheit mit Auswirkungen auf die Story rechnen?

Ryan: Viele Ereignisse erreichen ihren Höhepunkt mit der Ankunft des Anführers der Decepticons. Shockwave ist ganz besonders darauf aus, die Rückkehr seines Meisters zu verkünden, und er hat in geduldiger Vorbereitung Einfluss auf die Dinge genommen. Diejenigen, welche in Galvatron die größte Gefahr sahen, werden bald den wahren Gipfel des Bösen zu Gesicht bekommen. Neu Quintessa wird niemals mehr so sein, wie es war.